Fitnessstudio Mobil
Fragen? Tel. 07271 - 499 1330

Yoga

Ein Kurs für Einsteiger, Wiedereinsteiger und Geübte. Zusammen werden werden Asanas (Körperübungen), Pranayama (Atemübungen), und Meditation erlernt und vertieft. Alle Asanas werden von mir ihrem Übungsstand angepasst und mögliche Alternativen aufgezeigt.

Welchen Mehrwert hat Yoga?

  • Stressabbau: Stress verhindert nachweislich die Gewichtsreduktion
  • Vorbeugung vor Burnout und Depressionen
  • Linderung von Rückenschmerzen, Hüftschmerzen, Knieproblemen, Übergewicht, Bluthochdruck, Schlafstörungen, Kopfschmerzen
  • Die Fettverbrennung wird durch ein auf die körperliche Verfassung abgestimmtes Intervalltraining angekurbelt
  • Sanftes Detoxen: Schlacken im Körper werden ausgeschwemmt
  • Verbesserung der Beweglichkeit und dadurch Schutz des gesamten Bewegungsapparats
  • Auflösen von Verspannungen, denn nur ein entspannter Muskel kann Stärke empfangen
  • Konzentration wird verbessert und Gleichgewichtsinn geschult
  • Mehr Energie und Vitalität im Alltag
  • Aufbau von Muskulatur und Definition dieser durch Training der Tiefenmuskulatur

Musst du beweglich sein?
Nein, Yoga holt doch da ab wo du stehst und verbessert aktiv deine Beweglichkeit.

Das erwartet dich in meinem Kurs:
Der Kurs beginnt mit einer Anfangsentspannung (Savasana), welche dich ganz auf der Matte ankommen lässt und es dir ermöglicht, den Alltag hinter dir zu lassen. Danach folgen Atemübungen (Pranayama), sie erwärmen den Körper und entspannen noch einmal zusätzlich Muskeln und Sehnen. Nun folgen die Asanas (Körperübungen) der größte Teil der Übungsstunde.  Abgerundet wird der Kurs mit einer Endentspannung (Savasana), welche dir hilft, die Erholung und Entspannung nicht im Raum zu lassen sondern mit nach Hause zu nehmen.

Was solltest du mitbringen?
Eine geeignete Yogamatte (nicht zu dick), eine Decke und dicke Socken. Du solltest bequeme Kleidung tragen und 1-2 Stunden vorab nichts mehr gegessen haben.

Annette

Ein Kurs für Einsteiger, Wiedereinsteiger und Geübte. Zusammen werden werden Asanas (Körperübungen), Pranayama (Atemübungen), und Meditation erlernt und vertieft.